Geiger GmbH

Energiehandel - Spedition - Werkstatt

Über 55 Jahre Geiger GmbH in Ansbach
Die Geschichte des Unternehmens

1960 - 1972

Als Einzelkaufmann gründete Ludwig Geiger am 1. April 1960 das Unternehmen in der Bahnhofstraße in Ansbach.
Als Partner der SHELL von der ersten Stunde an, belieferte er seine Kunden die ersten Jahre mit Diesel und Schmierstoffen in einen kleinen Tankwagen mit 3.000 Liter Fassungsver-mögen, bis 1963 ein weiterer Tankwagen mit 8.000 Liter hinzukam.  
Schon in den ersten beiden Jahren hatte er durch sein Geschick und seinen Fleiß so viel Erfolg dass das Gelände in der Bahnhofstraße zu klein wurde.

Um der steigenden Nachfrage seiner Kunden gerecht zu werden, wurde in der Naglerstraße in Ansbach ein neues Tanklager mit Bürogebäude und Betriebstankstellegebaut, welches für die nächsten 35 Jahre der Sitz der Firma sein sollte.

1973 - 1993

Trotz vielen Widerstand und der Ölkrise 1973 konnte Ludwig Geiger seinen Lieferservice-verpflichtungen nachkommen und das Unternehmen Schritt für Schritt vergrößern. 1976 wurde die Unternehmensform vom Einzelkaufmann in eine GmbH gewandelt. 1985 steigt Norbert Geiger, der Sohn von Ludwig Geiger, in den Betrieb der Eltern ein und übernimmt 1986 die Geschäftsführung. Sehr schnell konnte Norbert Geiger alle wichtigen Unternehmensentscheidungen wahr-nehmen. Unter seinen Anstrengungen gelang 1989 der Kauf von 3 Planen Zügen einer Spedition mit Schwerpunkt Fernverkehr.

Durch die Anstrengungen und den Wachstums-Sprung des Unternehmens wuchs die Fahrzeugflotte auf 15 Tankwagen. Hänger Züge versorgten gewerbliche Kunden und das Tanklager, Verteilerfahrzeuge belieferten die Haushalte in der Region.

1994 - 2002

Durch das anwachsen der Transport und Lagerkapazität von über 300.000 Litern wurde die Grenze des Lagers in der Naglerstraße erreicht.
Norbert Geiger erwarb im Industriegebiet Brodswinden ein Grundstück und errichtete Bürogebäude, Werkstatt, Waschanlage 24-Stunden Tankstelle, plante den Bau eines neuen Tanklagers und Lagerhalle für Schmierstoffe.
Bis zur Fertigstellung des Tanklagers mit einer Lagekapazität von über 1.000.000 Litern in der Rudolf-Diesel-Straße wurde der Betrieb in der Naglerstraße weiterhin aufrechterhalten.

Im Jahr 2002 verstirbt der Firmengründer Ludwig Geiger.

2003 - 2018

Mit dem Bau einer Lagerhalle wurde die Lieferfähigkeit für unsere Kunden verbessert.
Für die Belieferung von Kunden im Raum Bamberg schaffte die Firma Geiger 2004 ein Verkaufsbüro und nahm die Aktivitäten auf.
Neben dem Handel mit Schmierstoffen, Heizöl und Diesel kamen 2005 Holzpellets und AdBlue hinzu. Hierfür wurde eine Logistikhalle mit 3000 m2 und die erste AdBlue Tankstelle in der Region errichtet.
Durch die Zusammenarbeit und die Übernahme des Schmierstoffgeschäftes der Firma Büchner aus Selb wurde 2008 ein starker Partner für diesen Raum gewonnen. Erweitert wurde die Schmierstofflagerung um 3000 mund Logistikhallen mit 6000 m2 .
Im Jahr 2010 wurde in 91189 Rohr eine SB-Dieseltankstelle errichtet und im Anschluss im Jahr 2012 auch in Aufkirchen.

Das Produkt Erdgas wurde im Jahr 2011 in unser Lieferprogramm aufgenommen und im Anschluss daran im Jahr 2013 auch das Produkt Strom, um unsere Kunden in allen Belangen, rund um das Thema Energie bestens beraten und beliefern zu können.

Öffnungszeiten

Büro:

Mo-Fr: 7:30 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Lager:

Mo-Fr: 8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Sa+So: nur NOT-Dienst

Die Geiger GmbH

ist ein im Jahr 1960 gegründetes, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in 91522 Ansbach.
Seit dem ersten Tag sind wir auch Shell Markenpartner.

Neben unserem Hauptsitz in Ansbach unterhalten wir eine Außenstelle in Bamberg.Zu unseren Geschäftsfeldern gehören: 

  • Handel mit Diesel, Heizöl und Shell Schmierstoffen
  • Handel mit Pellets, Strom und Gas
  • Spedition / Lager / Logistik
  • Freie LKW Werkstatt
  • LKW Waschanlage
  • 24-Stunden Tankstellen

 

Eindrücke und Momentaufnahmen